Mit spanischen, chinesischen, japanischen und amerikanischen Einflüssen bietet Manila einen betörenden Mix aus asiatischem Erbe und westlichen Impulsen

Mit spanischen, chinesischen, japanischen und amerikanischen Einflüssen bietet Manila einen betörenden Mix aus asiatischem Erbe und westlichen Impulsen, der sich in den Aromen, dem Erscheinungsbild und der Geräuschkulisse widerspiegelt. Hier kannst Du ausgezeichnet einkaufen, essen und eine überwältigende Naturlandschaft erleben.

Manila ist die lebhafte, von zwei Buchten flankierte Hauptstadt der Philippinen. Sie liegt auf der Insel Luzon.
Dinge die Du in Manila auf jeden Fall erleben musst:

Erkunde Manilas Altstadt Intramuros in einer Pferdekutsche und entdecke die historische Hauptstadt, von der aus die spanischen Kolonialherren Ostindien beherrschten.

Der herrliche Mt. Taal ist der kleinste aktive Vulkan der Welt und von Manila aus leicht zu erreichen.
Die im Jahr 1586 erbaute Kirche Quiapo in Manila ist ein eindrucksvolles Beispiel barocker Architektur.
Lasse dich bei einem Abendspaziergang die Manila Bay Waterfront entlang von einem atemberaubenden Inselsonnenuntergang bezaubern.

Enthülle Manilas faszinierende Geschichte im Fort Santiago, einer bedeutenden spanischen Verteidigungsanlage im Gewürzhandel mit Amerika.